Die Umgebung

In unmittelbarer Nähe der Villa befinden sich viele schöne Orte und Sehenswürdigkeiten.

Es lohnt sich also, die schöne Umgebung zu erkunden.

Wir möchten Ihnen einige Tipps geben.
Die ausführliche Wegbeschreibung und weitere Ausflugstipps finden Sie in der Villa.

 

Axarquía

Axarquía ist die Region Andalusiens im Südosten der Provinz Málaga, östlich der Stadt Málaga in Spanien. Grenze zur Provinz Granada im Osten und Norden, zu den Gebieten Antequera und Málaga im Westen und zum Mittelmeer, zur Costa del Sol im Süden. Geografisch liegt es zwischen den Montes de Málaga und den Ausläufern der Sierra Nevada. Eine wunderschöne Gegend mit einem wunderbar milden Klima.
 

Vélez-Málaga

Vélez-Málaga ist die wichtigste Stadt und auch die Hauptstadt der Region und der Comarca Axarquía.

In Vélez-Málaga finden Sie alle wichtigen Einrichtungen und Sie finden zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés im Zentrum der Stadt.
Zwischen Torre del Mar und Vélez-Málaga befindet sich das Einkaufszentrum El Ingenio.
Hier finden Sie mehrere andere Geschäfte neben dem großen Eroski-Supermarkt.
Alles ist bedeckt, so cool im Sommer.
Der Eroski macht Spaß beim Stöbern, von Elektrogeräten über Gartenmöbel und Glaswaren bis hin zu Kleidung.
Im Supermarktbereich können Sie perfekt einkaufen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Restaurants, eine H & M, eine Zara, eine Bershka und andere Bekleidungsgeschäfte. Hier finden Sie auch mehrere Schuhgeschäfte, eine Casa, ein Geschäft mit Strümpfen und Bikinis, Sonnenbrillen und schöne Bijoux- und Geschenkeläden.

 

Torre del Mar

In Torre del Mar finden Sie auf dem breiten länglichen Boulevard nette Cafés und Restaurants.

Am Strand finden Sie die berühmten Chiringuitos, wo Sie am Strand zB Espetos de Sardinas (gegrillte Sardinen von einem Bootsgrill voller schwelender Olivenbäume) oder andere typisch spanische Gerichte genießen können.

In den Straßen hinter dem Boulevard finden Sie zahlreiche Restaurants von typisch spanisch bis international.

Entlang des Boulevards finden Sie auch viele Helladería's und hier können Sie ein Eis essen. Echte hausgemachte Eiscreme in einem Coupe oder auf einem Kegel.

Natürlich ist es auch schön, am Boulevard entlang zu spazieren oder zu flanieren, wie es die Spanier selbst nach 16 Uhr tun, ganze Familien ziehen sich ordentlich an, gehen schön spazieren und schnappen sich eine Terrasse.

Der Strand in Torre del Mar ist breit und besteht aus dunkel gefärbtem Vulkansand. An anderen Orten entlang der Küste stoßen Sie auf Kiesstrände.

 

La Herradura, Playa Cantarriján

Hinter Nerja und kurz vor La Herradura finden Sie einen schönen idyllischen Ort, Playa Cantarriján, mit einem fantastischen Restaurant, das wirklich am Strand liegt. Sie können essen und genießen.
Dieses Restaurant heißt La Barraca und ist das ganze Jahr über täglich geöffnet.

Sie müssen eine Weile fahren, aber Sie können einen schönen Ausflug machen, weil Sie auch am Strand liegen können. Im Restaurant können Sie Sonnenliegen mieten und wenn Sie etwas weiter laufen, kommen Sie in eine nächste Bucht, wo Sie auch liegen können.

Playa Cantarrijan ist ein FKK-Strand, aber am ersten Strand besteht das Publikum heutzutage aus gekleideten und ausgezogenen Badegästen, die zweite Bucht hinter dem Felsen ist hauptsächlich von nackten Gästen besetzt. Der Strand aus ziemlich groben Kieseln und Geröll.

Der Weg dorthin ist das erste Mal suchen, aber Sie werden einen Ort finden, den der gewöhnliche "Tourist" nicht schnell finden wird.

Wir haben eine Routenbeschreibung erstellt, die in unserem Roadbook zu finden ist.

 

Ventas de Zafarraya

Ventas de Zaffaraya ist ein Dorf, das auf einer Höhe von 1000 Metern liegt und die Straße zu ihm hat eine durchschnittliche Steigung von 20,89%.

Die Fahrt dorthin ist eine schöne Fahrt von der Küste aus geht es landeinwärts und schon kann man die Schlucht bei Ventas de Zafarraya sehen. Die breite Bergstraße endet und bietet eine schöne Aussicht auf die Umgebung. Die Straße wird intensiv vom Güterverkehr genutzt, der das Obst und Gemüse vom darunter liegenden Plateau herunterbringt.

Sobald Sie durch die Schlucht fahren, erreichen Sie ein Plateau, Sie fahren zwischen den Feldern. Hier ist alles gewachsen. Das Gebiet ist bekannt für seinen fruchtbaren Boden und die Möglichkeit, außerhalb der Saison Gemüse anzubauen, da die Gegend zwischen West-Granada und Malaga Axarquia geschützt ist.

Dann führt Sie die Route durch eine hügelige Landschaft und Sie können die Sierra Nevada im Hintergrund sehen. In diesem Bereich finden Sie viele Olivenbäume.

Wenn Sie denken, Sie haben es gesehen .... Olivenbaum nach Olivenbaum ............. Sie kommen wieder in einem anderen Gebiet zuerst große Kiefernwälder und dann ein Gebiet mit spitzen Felsen und tiefen Schluchten.

Durch das grüne Tal des Rio Verde, wo wieder viel Obst und Gemüse angebaut wird, landen Sie wieder an der Küste und fahren entlang des Mittelmeeres in Richtung Algarrobo.

Auch dafür haben wir eine Wegbeschreibung in unserem Roadbook.

 

El Torcal

El Torcal sollte man gesehen haben. Dieser Bereich ähnelt einem Spielplatz, wo Riesen mit Steinen beschäftigt waren. Es sieht so aus, als ob alle Blöcke übereinander gestapelt sind.

Der 17 Quadratkilometer große Nationalpark liegt 30 Kilometer nördlich von Málaga in Richtung Antequerra in der Nähe des Dorfes Villanueva de la Concepción.

Es ist die eindrucksvollste Kalksteinlandschaft in Europa. Das gesamte Gebiet war vor etwa 100 Millionen Jahren das Meer, danach wurde das Gebiet durch die Kollision der Erdplatten auf 1300 Meter gedrückt. Als Folge wurde Kalkstein ausgesetzt und Wind und Regen haben dem Gebiet sein charakteristisches Aussehen verliehen.

In der Gegend gibt es ein Informationszentrum und man kann dort laufen.

Auch für diese Reise haben wir eine Wegbeschreibung in unserem Roadbook.

 

Embalses de Guadalhorce

Dieses Gebiet besteht aus 3 großen Stauseen. Sie können hier mit dem Auto herumfahren und die schöne Aussicht genießen. Es gibt ein Restaurant und Sie können verschiedene Wassersportarten wie Kajakfahren und Kanufahren ausüben.

Sie können auch irgendwo im Wald ein Picknick machen.

Die Landschaft besteht aus Kalksandstein, in dem noch Fossilien von Meerestieren zu finden sind. Auch hier wandern Sie auf dem alten Meeresboden, der in die Iberische Halbinsel hineingeschoben wurde.

In El Chorro ist eine riesige natürliche Lücke. La Garganta del Chorro erscheint als eine in den Fels geschlagene Axt. Eine Brücke verbindet die beiden Seiten des Felsens, auf dem der Zug von Málaga nach Cordoba verläuft. Seit kurzem ist der berühmte königliche Weg "El Caminito del Rey" nach der Restaurierung wiedereröffnet worden. Das lohnt sich zu laufen. Buchen Sie Tickets im Voraus über das Internet, da diese oft schon Wochen vorher ausverkauft sind.

Auch für diese Reise haben wir eine Wegbeschreibung in unserem Roadbook.

 

Andere Orte für einen Besuch

Andere Orte zu besuchen sind: Ronda, Marbella, Málaga, Frigiliana, Nerja und Sayalonga, um nur einige zu nennen.

 

Weinprobe

Eine Weinprobe ist in der Nähe von Bodegas Bentomiz in Sayalonga, einem niederländischen Weinberg, möglich.

 

Folge der alten Küstenstraße

Von Málaga aus kann man auch entlang der alten Küstenstraße N340a fahren und der Route entlang des Meeres folgen. Es ist schön, verschiedene Orte auf diese Weise zu machen.

 

Tag auf dem Ski

Skifahren ist eine Aktivität, an die man bei einem Besuch in Südspanien nicht so schnell denkt. Dennoch ist es in den Wintermonaten von Ende November bis April möglich, auf dem höchsten Berg Spaniens, den Mulhacen, Ski zu fahren.

Dieser Gipfel von 3300 Metern Höhe befindet sich in der Sierra Nevada und ist Teil eines großen Skigebiets, das nur anderthalb Stunden entfernt ist, mit guten Schneeverhältnissen und einer wunderschönen Aussicht auf Marokko und das Alboran-Meer.

Es ist daher möglich, morgens auf der Terrasse zu frühstücken, den Rest des Tages Ski zu fahren und am Ende des Nachmittags den Strand zu beenden, ein besonderes Erlebnis!

 

Cookies helfen uns beim ordnungsgemäßen Funktionieren dieser Website. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von funktionellen Cookies zu.